Mitteilungen aus der Führungsakademie

Zurück

Jetzt anmelden: 8. BW-Forum Personalverantwortliche im Öffentlichen Dienst am 11.12.2017 in Stuttgart

 

Jetzt anmelden: 8. BW-Forum Personalverantwortliche im Öffentlichen Dienst am 11.12.2017 in Stuttgart

Thema: Frauen in Führung! Strategisch fördern und entwickeln

 

 

Am 11.12.2017 geht das "BW-Forum Personalverantwortliche im Öffentlichen Dienst" im Literaturhaus Stuttgart in die nächste Runde. Der Branchen-Treff für Personalverantwortliche und Entscheidungsträger_innen im Öffentlichen Sektor Baden-Württembergs wird finanziert durch das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg und von der FamilienForschung im Statistischen Landesamt Baden-Württemberg in Kooperation mit der Führungsakademie Baden-Württemberg konzipiert und durchgeführt.

Wir arbeiten und diskutieren diesmal zum Thema "Frauen in Führung! Strategisch fördern und entwickeln" – mit Blick auf folgende Handlungsfelder:

  • Frauen in Führung: Trends und Perspektiven
  • Weibliche Karrierewege entwickeln
  • Ideenwerkstatt Organisationskultur
  • Strategisch Führungsnachwuchs entwickeln = Chancengleich fördern
  • Führungsmodelle neu denken

 

Frauen in Führung! Strategisch fördern und entwickeln

Der Öffentliche Dienst bietet wie kaum ein anderer Arbeitgeber optimale Bedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und ist nicht zuletzt aus diesem Grund ein beliebter Arbeitgeber für Frauen. Dass sich das Bild der Frauen- und familienfreundlichkeit jedoch auch in den Führungsebenen des Öffentlichen Sektors widerspiegelt, liegt im Einflussbereich der Personalverantwortlichen und Entscheidungsträger_innen. Wie dieser Weg zu einer chancengleichen Organisationskultur gelingen kann, wie wir Führung neu und moderner denken und weibliche Nachwuchspotentiale gezielt nutzen und fördern, darüber wollen wir in unserem 8. BW-Forum Personalverantwortliche im Öffentlichen Dienst gemeinsam diskutieren.

Freuen Sie sich auf unsere Keynote-Rednerin Prof. Dr. Martina Schraudner vom Fraunhofer Center for Responsible Research and Innovation in Berlin und auf unsere erfahrenen Praxis-Referentinnen und -Referenten aus der gesamten Breite des Öffentlichen Sektors. Nicht zuletzt ist das BW-Forum immer eine gute Gelegenheit, das eigene Branchen-Netzwerk zu pflegen und zu erweitern. Aufgrund der Förderung durch das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg und durch die Führungsakademie Baden-Württemberg ist die Teilnahme kostenfrei.

 

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Zum BW-Forum

Die Veranstaltungsreihe läuft seit 2013 und ist mittlerweile als Branchen-Treff für Personalverantwortliche im Öffentlichen Sektor etabliert. Die Marke BW-Forum steht für hochrangige Keynotes und intensiven Austausch zu Zukunftsthemen der öffentlichen Personalpolitik. Das Themenspektrum reicht dabei von Guter Führung und Kommunikation, der Attraktivität des Öffentlichen Dienstes als Arbeitgeber, Strategischer Personalarbeit, Diversity-Management, Chancengleichheit und Gesundheitsförderung bis hin zur familienbewussten und demografieorientierten Personalpolitik.

FamilienForschung Baden-Württemberg (FaFo)

Die FamilienForschung Baden-Württemberg (FaFo) ist eine sozialwissenschaftliche Forschungseinrichtung im Statistischen Landesamt Baden-Württemberg mit Arbeitsschwerpunkt Familienwissenschaft und wurde 1982 gegründet.

Führungsakademie Baden-Württemberg

Die Führungsakademie Baden-Württemberg unterstützt als Kompetenzzentrum für Personal- und Organisationsentwicklung Institutionen, Führungskräfte und Mitarbeitende des öffentlichen Sektors bei anstehenden Veränderungsprozessen.

 

Kontakt

Pressestelle, Tel. 0711 641 2451, pressestelle@stala.bwl.de

Fachliche Rückfragen:
Stephanie Bundel, FamilienForschung Baden-Württemberg,
Tel. 0711 641 2145, stephanie.bundel@stala.bwl.de