Mitteilungen aus der Führungsakademie

Ermittlungen gegen die Führungsakademie eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe hat ihr Ermittlungsverfahren gegen Verantwortliche der Führungsakademie Baden-Württemberg eingestellt. Damit haben sich alle Vorwürfe eines ehemaligen Mitarbeiters wegen Unregelmäßigkeiten an der Akademie des Landes als unbegründet herausgestellt und einer Überprüfung nicht standgehalten.
Mehr über Ermittlungen gegen die Führungsakademie eingestellt lesen »

Führungsakademie moderiert kommunalen Flüchtlingsdialog in Rielasingen-Worblingen

Über 50 Multiplikatoren aus Politik, Wirtschaft, von Kirchen, Schulen und Zivilgesellschaft haben sich in Rielasingen-Worblingen im Rahmen einer Zukunftswerkstatt mit der Situation der Geflüchteten beschäftigt. Ziel der Veranstaltung war es, die vor Ort bestehenden Angebote für Geflüchtete zu stärken, besser miteinander zu vernetzen und Neues auf den Weg zu bringen. Moderiert wurde die...
Mehr über Führungsakademie moderiert kommunalen Flüchtlingsdialog in Rielasingen-Worblingen lesen »

Einhelliges Lob über Strategiesitzung des Kreistages Schwäbisch Hall

Eine Strategiesitzung mit konkreten Ergebnissen und positivem Feedback: Voll des Lobes sind die Fraktionsvorsitzenden des Kreistags über die jüngste Klausurtagung. „Dabei können Meinungen quer durch die Fraktionen ausgetauscht werden“, zitiert das Haller Tagblatt Freien-Chef Siegfried Trittner. Werner Dierolf (CDU) hebt die sehr offenen Diskussionen in den Arbeitsgruppen und im Plenum hervor,...
Mehr über Einhelliges Lob über Strategiesitzung des Kreistages Schwäbisch Hall lesen »

Führungsakademie unterstützt Veränderungsprozess in der tunesischen Verwaltung

Die „Deutsch-Tunesische Werkstattakademie für Gute Regierungsführung“ ist in Tunesien eine wichtige Einrichtung, um die Verwaltung zu modernisieren. Mit Unterstützung der Führungsakademie Baden-Württemberg hat der wissenschaftliche Beirat der Akademie jetzt in Karlsruhe die strategische Planung der arabischen Werkstattakademie neu ausgerichtet.
Mehr über Führungsakademie unterstützt Veränderungsprozess in der tunesischen Verwaltung lesen »

Geschenk vom Führungslehrgang - Stolperstein für Leopold Würzburger in Karlsruhe verlegt

Der 22. Führungslehrgang der Führungsakademie Baden-Württemberg hat die Patenschaft für einen Stolperstein in Karlsruhe übernommen. Der Gedenkstein ist jetzt im Fußgängerbereich in der Karlstraße 24 durch den Künstler Gunter Demnig verlegt worden. Die Metallplatte erinnert an das Schicksal von Leopold Würzburger, der hier in der Karlstraße lebte und nach seiner Deportation im August 1942 im...
Mehr über Geschenk vom Führungslehrgang - Stolperstein für Leopold Würzburger in Karlsruhe verlegt lesen »