Modul Coaching – Konzept, Wirkung, Prozess

Inhalt und Aufbau


Fach- und Führungskräfte sind zunehmend darauf angewiesen, Coachingkompetenzen für ziel- und lösungsorientierte Vorgehensweisen zu entwickeln. Entscheidend für den Einsatz von professionellem Coaching ist das Wissen um Coachingformate, ihre professionelle Fundierung und die Durchführung von Coaching-Prozessen. Dieses Seminar gibt Orientierung im Coaching und Coaching-Lehrgang.

  • Der Coaching-Begriff und die Abgrenzung von anderen Gesprächsformen
  • Kennzeichen des systemisch lösungsorientierten Coachingkonzeptes der Karlsruher Schule
  • Anlässe, Rahmenbedingungen und Formen von Coaching
  • Durchführung von ziel- und lösungsorientierten Coachingprozessen
  • Haltung und Instrumente der Gesprächsführung
  • Überblick über den Coaching-Lehrgang
  

Lernziele

 

Die Teilnehmenden verstehen und erleben Coaching als erfolgsorientierte und leistungsfördernde Personalentwicklungsmaßnahme. Sie lernen das systemisch-lösungsorientierte Coaching-Konzept der Karlsruher Schule und seine wissenschaftlichen Grundlagen kennen. Sie setzen sich mit verschiedenen Coaching-Formaten, Settings und Anlässen auseinander. Sie erlernen grundlegende Coaching-Fertigkeiten. Sie erhalten einen Überblick über den gesamten Coaching-Lehrgang.

 

Nutzen

 

Die Teilnehmenden können die Möglichkeiten und Grenzen von Coaching einschätzen und verfügen über ein Coaching-Konzept und grundlegende eigene Coaching-Kompetenzen. Sie orientieren sich in der Weiterbildung zum Coach.

 

Zielgruppe und Voraussetzungen

 

Zielgruppe: Laufbahn höherer Dienst oder gleichw. Beschäftigte

Fach- und/oder Führungskraft mit Hochschulabschluss oder einer gleichwertigen Ausbildung und mindestens zweijährige Berufserfahrung.

 

Bemerkungen

 

Seminarmodul für die Lehrgänge Coachingkompetenzen für Führungskräfte und Gesundheitskompetenzen für Führungskräfte

Barrierefreiheit: Bedingt möglich

Information und Buchung

 

SEMINARFORM:
Präsenz-Seminar

REFERENTEN:
Dr. Elke Berninger-Schäfer

TERMINE:
-

VERANSTALTUNGSORT:
KIC Karlsruher Institut für Coaching
Gartenstraße 26
76133 Karlsruhe

TEILNAHMEGEBÜHR:
810 € je Einzelmodul (760 € je Modul bei Buchung des Gesamtlehrganges). Für Selbstzahler 610 € je Einzelmodul (560 € je Modul bei Buchung des Gesamtlehrganges). Teilnehmende aus dem Öffentlichen Dienst und Non-Profit-Bereich 530 Euro je Einzelmodul (480 € je Modul bei Buchung des Gesamtlehrganges). Der Preisnachlass für die Buchung des Gesamtlehrgangs wird am Ende des Lehrgangs mit dem letzten Seminarmodul verrechnet.