Führung und Steuerung von Beteiligungsprozessen

Inhalt und Aufbau

 

Führungskräfte der Landes- und Kommunalverwaltungen tragen besondere Verantwortung für die Führung und Steuerung von Beteiligungsprozessen. Beteiligungsprojekte müssen geplant werden. Es bedarf sowohl einer Beteiligungsstrategie und -struktur als auch einer transparenten Einbindung der Öffentlichkeit. Gleichzeitig bewirken Beteiligungsprozesse Veränderung beispielsweise im Verhältnis von Verwaltung und Bürger/-innen oder innerhalb der Verwaltung. In diesem zweitägigen Seminar werden Wissen und Steuerungsmöglichkeiten von Beteiligungsprozessen analysiert und reflektiert. Dabei werden diese Inhalte vertieft:

  • Aufbau, Struktur und Phasen von Bürgerbeteiligungsprozessen
  • Projekt- und Prozessmanagement (in Beteiligungsprozessen)
  • Rolle und Aufgabe der Führung
  • Beteiligung als Change-Prozess
  • Besprechung von Fallbeispielen

Information und Buchung

 

BEDIENSTETE DES LANDES BW:
Buchung erfolgt online über Ihr Ressort oder über Ihre Behörde (www.bw21.bwl.de)

ANDERE TEILNEHMER:
Hier geht es zur Buchung


 

SEMINARFORM:
Präsenz-Seminar

REFERENTEN:
Prof. Dr. Jürgen Fischer
Patrick Kafka

TERMINE:
20.05.2019

MAXIMALE TEILNEHMERZAHL:
18 Teilnehmer

VERANSTALTUNGSORT:
Moderationszentrum der Führungsakademie
Königstraße 10a
70173 Stuttgart

TEILNAHMEGEBÜHR:
140,00 €
Preis vorbehaltlich der Bereitstellung von Mitteln im Landeshaushalt. Unterkunfts- und Verpflegungskosten sind nicht im Teilnahmepreis enthalten.