Auszug aus unserem Leistungsspektrum rund um das Thema Personalauswahl und Potentialermittlung

 

Assessment Center (AC) – Stellenbesetzungen oder Potentialeinschätzung

Assessment Center gestalten wir sowohl hinsichtlich spezifischer Stellenbesetzungen als auch im Zuge einer Potentialanalyse, wenn es darum geht, persönliche Entwicklungsfelder zu ermitteln. Damit kann ein Assessment Center sowohl für die Funktion der Auswahl als auch in seiner Funktion als Potentialermittlung – etwa beim Start in ein internes Talentprogramm – eingesetzt werden.

Ein Assessment-Center-Verfahren funktioniert im Baukastenprinzip. Bestandteile des Assessment Centers können sein: Strukturierte Interviews, Fall-Aufgaben, Präsentationen, schriftliche Ad-hoc-Arbeitsproben, Gesprächssimulationen, Gruppensituationen, onlinebasierte Self-Assessments wie das Bochumer Persönlichkeitsinventar oder den Gallup StrengthsFinder, sowie Cultural Fit-Elemente und andere.

Die Akzeptanz ist bei allen Beteiligten hoch, da das Verfahren nach genau definierten Regeln und Verfahrensweisen abläuft und sämtliche Beurteilungen stets auf konkrete, protokollierte Verhaltensbeobachtungen zurückgeführt und nachvollzogen werden können.

Unser Vorgehen

  1. Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir ein exakt auf Stelle und Organisation zugeschnittenes Anforderungsprofil und implementieren dieses in ein System berufsbezogener Aufgaben.
  2. Anschließend konzipieren wir alle Bestandteile des Verfahrens.
  3. Wir schulen die Beobachterinnen und Beobachter, leiten und moderieren das Assessment Center und bieten den Bewerberinnen und Bewerbern ein anschließendes Feedback.

zurück zur Auswahl


Strukturierte Interviews – Konzeption und Training für die Durchführung

Wenn ein Assessment-Center für einen Auswahlprozess als zu aufwendig erscheint, sind klug ausgearbeitete und professionell durchgeführte, strukturierte Interviews das Mittel der Wahl.

Unser Vorgehen

  • Nach einer Anforderungsanalyse wird ein differenzierter Fragen-Leitfaden erstellt, mittels dessen alle Kandidatinnen und Kandidaten befragt werden.
  • Analog zu unseren Assessment-Center Verfahren konzipieren wir strukturierte Interviews sowohl als Instrument im Personalauswahlverfahren, als auch zur Potenzialerkennung. Dabei orientieren wir uns an den Anforderungen der Aufgabe und bieten Ihnen eine maßgeschneiderte Konzeption, die Schulung der Interviewerinnen und Interviewer sowie Unterstützung bei der Durchführung.
  • Wenn Sie in Ihrer Organisation bereits etablierte Interviewleitfaden nutzen und Ihre Führungskräfte in der Durchführung stärken möchten, entwickeln wir ein maßgeschneidertes Inhouse-Angebot für Sie.  

zurück zur Auswahl


Konzeptionsworkshop „Personalauswahlprozess weiterentwickeln“ – Für HR-Verantwortliche in Ihrer Organisation

Für den Fall, dass Sie in Ihrer Organisation den bestehenden Auswahlprozess zur Gewinnung neuer Mitarbeitenden weiterentwickeln möchten, könnte unsere Entwicklungswerkstatt für Sie interessant sein.

Im Format „Konzeptionsworkshop Personalauswahl“ geht es um einen maximal anwendungsorientierten Zugang zum Thema Personalauswahl. Es geht weniger um Theorie und Wissensvermittlung als um Anschauungsbeispiele und Überlegungen wie tatsächliche Konzeptanwendungen in der Praxis ablaufen. Wir gestalten den Dialog offen, machen Chancen und Grenzen transparent und bauen auf der bestehenden Erfahrungsbasis in Ihrem Haus auf. In einer Entwicklungswerkstatt mit Ihnen lassen wir uns „in die Karten schauen“ um Ihren Erkenntnisgewinn möglichst konkret werden zu lassen.  

Unser Vorgehen

  1. Im ersten Schritt wird die aktuelle Auswahlroutine Ihrer Organisation einer gemeinsamen Analyse unterzogen.
  2. Anschließend werden konkrete Erfahrungen und Verfahren der Führungsakademie anschaulich zur Diskussion gestellt.
  3. Zum Abschluss werden erste Vorgehensweisen zur Weiterentwicklung des bestehenden Auswahlprozesses skizziert.

zurück zur Auswahl


Erfahrungsaustausch Personalauswahl und Personalgewinnung für PraktikerInnen – Anwendungswissen immer auf dem neuesten Stand

Einmal im Jahr laden wir zum Austausch unter PraktikerInnen zu Themen der Personalauswahl und Personalgewinnung ein. Die „Round-Table-Runden“ sind für die Teilnehmenden kostenfrei. Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns über jede Anfrage.

zurück zur Auswahl


Kombination aus Potentialanalyse und nachgeschalteten Entwicklungsprogrammen

Die Kombination aus Potentialanalysen und nachgeschalteten Entwicklungsprogrammen ist ein wertvoller Zugang für Organisationen hinsichtlich einer effektiven Entwicklungsplanung ihrer Mitarbeitenden.  

Durch die Potentialanalyse gewonnene, fundierte Einblicke in persönliche Entwicklungsfelder können von den Teilnehmenden direkt mit der Lernwelt des nachfolgenden Programms bearbeitet werden.

Zum anderen kann ein Assessment-Center auch den Abschluss eines Programms begleiten und dabei eine Leistungsbeurteilung liefern. In diesem Zusammenhang bieten wir Kombinationen aus Aufstiegslehrgängen und Abschluss-Assessment-Centern an, die seit über 30 Jahren als Baustein im Aufstiegsverfahren der Landesverwaltung Baden-Württemberg vom gehobenen in den höheren Dienst erfolgreich eingesetzt werden.

Wenn Sie ein internes Aufstiegs- oder Entwicklungsprogramm für Ihre Organisation entwickeln möchten, sprechen Sie uns gerne an. Bei unseren Programmen greifen wir dabei auf die gesamte Toolbox der Personalentwicklung zurück und kombinieren den für Sie besten Mix.

Programmelemente können unter anderem sein:

  • Potential-Analyse
  • onlinebasierte Self Assessments
  • Lerndialoge
  • Hospitationen
  • Individual- und Gruppen-Coaching-Elemente
  • Seminare
  • Peer-Group-Projektarbeiten
  • Learning Journeys
  • ...

zurück zur Auswahl


Persönliche Weiterentwicklung mit dem Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung als Online-Selbst-Test [BIP]

Zur persönlichen Weiterentwicklung haben Sie mit dem BIP die Möglichkeit anhand eines wissenschaftlich fundierten Online-Verfahrens Einblicke in die eigenen Stärken und Lernfelder zu erhalten. Auf Wunsch erhalten Sie zusätzlich zum Ergebnis-Report ein persönliches Experten-Sparring um Ihre Ergebnisse einzuordnen und gegebenenfalls für Ihren persönlichen Entwicklungsplan nutzbar zu machen.

zurück zur Auswahl

Ich freue mich auf Ihre Anfrage

Portrait: Herr Daniel Haßmann
Daniel Haßmann
Projektleiter
T 0721 926-6614
daniel.hassmann@fuehrungsakademie.bwl.de