Mitteilungen aus der Führungsakademie

Back

Staatssekretär a. D. Hubert Wicker verabschiedet sich nach drei Jahren als Präsident der Führungsakademie Baden-Württemberg

 

Staatssekretär a. D. Hubert Wicker verabschiedet sich nach drei Jahren als Präsident der Führungsakademie Baden-Württemberg

Nach dreijährigem, ehrenamtlichen Engagement als Präsident verlässt Staatssekretär a. D. Hubert Wicker die Führungsakademie Baden-Württemberg zum 30. Juni 2021. 

 

Während seiner Amtszeit begleitete Wicker unter anderem die Weiterentwicklung des Führungslehrgangs, in dem talentierte Nachwuchskräfte der Landesverwaltung gezielt auf Führungsaufgaben vorbereitet werden. Im Juli 2018 hatte Hubert Wicker das Amt des Präsidenten von Ralph Bürk übernommen. Auf eigenen Wunsch endet seine Amtszeit vorzeitig.

 

„Mit Hubert Wicker verlässt ein profunder Kenner und langjähriger Gestalter der Landesverwaltung die Führungsakademie Baden-Württemberg. Seine Erfahrung und sein Wissen waren für die Führungsakademie und für die Teilnehmenden der Führungslehrgänge eine große Bereicherung“, so der Aufsichtsratsvorsitzende der Führungsakademie Staatsminister Florian Stegmann. „Wir danken Herrn Wicker für sein Engagement und seine Bereitschaft sich mit dem Präsidentenamt, auch nach seiner Pensionierung, weiter für das Wohl des Landes einzusetzen.“

 

Die Erfahrung aus seiner langjährigen Tätigkeit in der Landesverwaltung brachte Hubert Wicker gerne in sein Amt als Präsident ein. „Führungsstärke baut auch auf Kenntnis der Verwaltungspraxis und Verwaltungserfahrung. Dass ich die Führungsakademie als Ganzes und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Lehrgänge in den vergangenen drei Jahren begleiten durfte, war mir eine Freude und Ehre. Ich wünsche der Führungsakademie für die Zukunft alles Gute!“, so der scheidende Präsident.

 

Die Führungsakademie Baden-Württemberg mit Sitz in Karlsruhe unterstützt seit über 30 Jahren Führungskräfte des öffentlichen Sektors in ihrer persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung. Neben spezifischen Qualifizierungsreihen für die Landesverwaltung, bietet die Führungsakademie auch Fortbildungen und Veranstaltungen zu einer Vielzahl von Themen von der Bürgerbeteiligung, über Change-Management bis hin zu Digital Leadership in Organisationen an.