Mitteilungen aus der Führungsakademie

Back

E-Ladesäule im Hof der Führungsakademie

 

E-Ladesäule im Hof der Führungsakademie

 

Zwei Neue in der Führungsakademie: Julia Schmied, seit 15. Juli Mitarbeiterin der Führungsakademie und zuständig für den Führungslehrgang, demonstriert den Ladevorgang an der neuen E-Ladesäule.

 

Auf dem Parkplatz der Hans-Thoma-Straße 1 gibt es seit dieser Woche eine Ladesäule für Elektro- und Hybridfahrzeuge. Die Installation der Standsäule mit zwei Ladepunkten wurde vom Ministerium für Verkehr im Rahmen der Landesinitiative Elektromobilität III gefördert. Damit kann auch die Führungsakademie einen Beitrag leisten zur Verkehrswende als wichtiger Bestandteil der Energiewende.

 

„Wir bieten ein umfangreiches Qualifizierungsprogramm für Fach- und Führungskräfte der Landesverwaltung. Nachdem die Anfragen unserer Seminarteilnehmenden nach einer E-Ladesäule zugenommen haben, mussten wir handeln, zumal die Fuhrparks für Dienstreisen auf Elektrodienstfahrzeuge umgestellt werden“, erklärt Generalsekretärin Jutta Lang am Tag der Inbetriebnahme.

 

Mit Unterstützung des Amtes für Vermögen und Bau konnte die Maßnahme nun realisiert werden. Die „VE-Public-7-Ladestation“ wird betrieben von der Parkraumgesellschaft Baden-Württemberg mbH (PBW) und ist vernetzt über die für den Landesfuhrpark entwickelte Management-Software.