Erfolgreich führen – ein Kinderspiel?

Inhalt und Aufbau

 

Es gibt eine Fülle von Möglichkeiten, Mitarbeitende  zu motivieren und zu begeistern. Es gibt aber mindestens ebenso viele Möglichkeiten, diese zu demotivieren und zu frustrieren. Häufig ist uns als Führungskraft nicht hinreichend bewusst, wie sich unser Verhalten auf die Befindlichkeit der uns anvertrauten Beschäftigten auswirkt. Gängige Führungsverhaltensmuster können mitunter negative Folgen zeitigen, die – äußerlich betrachtet – weder erkennbar noch messbar sind. Daher ist es von erheblicher Bedeutung, das Bewusstsein für die Wirkung des eigenen Führungsverhaltens zu schärfen und dies anhand praktischer Fallbeispiele und Fragestellungen zu verdeutlichen.

  • Was macht gutes und erfolgreiches Führen aus?
  •  Welche Wirkungen zeitigen gängige Führungsverhaltensmuster?
  •  Wie schärfe ich das Bewusstsein für die Wirkung meines eigenen Führungsverhaltens?
  •  Annäherung an das Thema durch praktische Fallbeispiele und Fragestellungen (u.a. welche Führungsfehler gibt es und wie können diese vermieden werden?)
  •  Die „zehn Geheimnisse“ erfolgreichen Führens
  

Lernziele

 

Ziel des Seminars ist es, im Rahmen eines Erfahrungsaustausches erfolgreiche Wege des Führens aufzuzeigen und eine praxisorientierte Annäherung an einen nachhaltigen Führungserfolg zu erreichen. Die Teilnehmenden reflektieren dabei nicht nur ihr eigenes Führungsverhalten, sondern auch andere Führungsverhaltensmuster.

 

Nutzen

 

Die Teilnehmenden lernen – auch im wechselseitigen Diskurs – ihre Führungskompetenz weiter zu stärken, indem sie fremdes und eigenes Führungsverhalten kritisch reflektieren und dessen Auswirkungen beobachten und bewerten.

 

Hinweis


Das Seminar richtet sich gezielt an Führungskräfte – auch und gerade an solche, die bereits über langjährige Führungserfahrung verfügen.

 

 

Information und Buchung

 

SEMINARFORM:
Präsenz-Seminar

REFERENT:
Franz Vetter

TERMINE:
-

TEILNAHMEGEBÜHR:
250 €