Theorie U und der U-Prozess

Inhalt und Aufbau

 

Das Seminar führt in die Grundprinzipien von Otto Scharmer‘s Theorie U sowie des darauf aufbauenden U-Prozesses ein. Die Teilnehmenden erhalten praktische Einblicke in die Wirkungs- und Funktionsweise verschiedener Qualitäten von Aufmerksamkeit. Sie lernen, die Bausteine des U-Prozesses in ihren jeweiligen Arbeitsbereichen selbst einzusetzen.

  • Einführung in die Grundprinzipien von Theorie U. Der Zusammenhang zwischen Präsenz und Organisationserfolg
  • Einführung in die Phasen und Elemente eines U-Prozesses
  • Praktisches Erleben eines U-Prozesses
  • Anwendung von Elementen aus dem U-Prozess im eigenen Arbeitsbereich
  • Austausch und Reflektion
 

Lernziele

 

Die Teilnehmenden verstehen die Grundprinzipien von Theorie U und können Kernelemente des U-Prozesses im eigenen Arbeitskontext einsetzen.

 

Nutzen

 

Die Teilnehmenden gewinnen ein tieferes Verständnis alltäglicher Kommunikationssituationen und zusätzliche Wirksamkeit und Handlungskompetenz durch den Einsatz von Elementen der Theorie U. Reflexion eigener Erfahrungen im Austausch mit Kolleginnen und Kollegen.

 

Information und Buchung

 

BEDIENSTETE DES LANDES BW:
Buchung erfolgt online über Ihr Ressort oder über Ihre Behörde (www.bw21.bwl.de)

ANDERE TEILNEHMENDE:
Hier geht es zur Buchung


 

SEMINARFORM:
Präsenz-Seminar

REFERENTIN:
Dr. Elke Fein

TERMINE:
27.02.2020

MAXIMALE TEILNEHMERZAHL:
15 Teilnehmende

VERANSTALTUNGSORT:
Führungsakademie Karlsruhe
Hans-Thoma-Str. 1
76133 Karlsruhe

TEILNAHMEGEBÜHR:
250 €
Unterkunfts- und Verpflegungskosten sind nicht im Teilnehmerpreis enthalten.