Coaching für Einzelpersonen

Für Fach- und Führungskräfte

  • Sie möchten Ihre berufliche Rolle reflektieren?
  • Sie möchten Ihre Handlungskompetenz in schwierigen Situationen stärken?
  • Sie möchten flexibler und agiler mit komplexen Herausforderungen umgehen?

Das Coaching-Angebot für Einzelpersonen

 

 

Alle Coaching-Angebote werden von qualifizierten Coachs unseres Coaching-Pools durchgeführt.


Individualcoaching
– maßgeschneiderte Lösungen für individuelle Anliegen

Ein Einzelcoaching durch unsere Coaches empfiehlt sich z.B. zur Reflexion der beruflichen Tätigkeit, zur Karriereplanung, bei Konflikten mit Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen oder Mitarbeitenden ebenso wie zur Leistungsoptimierung. Im Einzelcoaching werden maßgeschneiderte, praxisgerechte Lösungen für individuelle Anliegen in einem wertschätzenden, an den persönlichen Stärken orientierten Prozess erarbeitet. Das Einzelcoaching kann auch online erfolgen.

zurück zur Auswahl


Neu im Amt

Personen, die eine verantwortungsvolle Aufgabe neu übernehmen, sehen sich bestimmten typischen Anfangsschwierigkeiten gegenübergestellt. Rollenfindung, das Kennenlernen, Einfinden und die Beeinflussung einer vorhandenen Organisationskultur, Beziehungsmanagement und strategische Planungen sind typische Themen, die in der Form eines Einzelcoachings mit einem Coach der Führungsakademie bearbeitet werden. Die Chancen, die in einem Aufbruch stecken, können gezielt mit den Visionen und persönlichen Ressourcen der beratenen Person verbunden und genutzt werden. Diese Form des Individualcoachings kann mit einem persönlichen Mentoring verbunden werden.

zurück zur Auswahl


Coaching für Frauen in Führungspositionen

Coaching unterstützt Frauen dabei, ihren persönlichen Weg zu einer Führungspersönlichkeit zu reflektieren. Das Angebot richtet sich an Frauen, die sich auf eine Führungsposition vorbereiten, Frauen, die ihren Wiedereinstieg in eine Führungsaufgabe starten und an Frauen, die ihren Führungsstil und ihr Führungsprofil weiter entwickeln möchten.

zurück zur Auswahl


Lebensbalance und Leistungsfähigkeit

Gesundheitsförderliche Balancemodelle haben zum Ziel, berufliche Leistungsfähigkeit und private Lebenszufriedenheit in Einklang zu bringen. Immer häufiger werdende Veränderungsprozesse im Berufsleben erfordern ständige Anpassungsleistungen von Personen und Organisationen. Die Anpassungen an veränderte Bedingungen gehen regelmäßig mit körperlichem, seelischem, geistigen und zwischenmenschlichem Stress einher. Diese Formen des Stresses sind Reaktionen auf Zeitdruck und Hektik, auf hohe Erwartungen in Beruf und Familie, auf die Anforderung zu lebenslangem Lernen und das Gestalten von Veränderungsprozessen. Coaching unterstützt diesen Prozess durch die Aktivierung persönlicher Ressourcen und die Erweiterung der Handlungsmöglichkeiten im Spannungsfeld von Arbeits- und Lebensbedingungen.

zurück zur Auswahl


Top Management Coaching

Die Coaching-Anliegen der Repräsentanten von Organisationen umfassen häufig den Aufbau und die Weiterentwicklung der Organisationskultur, die Entwicklung von Führungspersönlichkeiten, die Steuerung von Veränderungsprozessen, Visionsarbeit und strategische Planungen, Leistungsoptimierung und Mitarbeiterorientierung. Coaching-Prozesse können zu diesen Themenbereichen vielfältig und in Kombination von Einzel-, Gruppen- und Teamcoaching, über verschiedene Hierarchieebenen hinweg, eingesetzt werden. Sie sind in ein Gesamtkonzept eingebettet, das von einem Coach der Führungsakademie mit der ersten Führungsebene der Organisation erarbeitet wird und deren Anliegen und Ziele repräsentiert.

zurück zur Auswahl


Die Führungskraft als Coach

Die Kultur einer Organisation wird maßgeblich von den Führungsprinzipien und dem Führungsstil bestimmt, die ihre Führungskräfte praktizieren. Ein leistungsoptimierender, mitarbeiterorientierter und situativer Führungsstil stellt hohe Anforderungen an Führungskräfte. Sie müssen über ein breites Repertoire passenden  Führungsverhaltens verfügen. Coaching spielt hierbei eine wichtige Rolle für die Qualität der Führungstätigkeit. Die Führungskraft kann selbst Coaching in Anspruch nehmen bzw. durch die Entfaltung von Coaching-Kompetenzen Mitarbeiter ziel- und lösungsorientiert beraten, motivieren und fördern. Damit steigt die Kommunikations-, Sozial- und Managementkompetenz der Führungskräfte. Sie können ihre Coaching-Kompetenzen differenziert in ihrem eigenen Arbeitskontext zur Erhöhung der Effektivität und Effizienz ihrer Führungstätigkeit nutzen.

zurück zur Auswahl

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Gabriele Fröhlich
Leitung Qualifizierung und Projekte
T 0721 926-6629
gabriele.froehlich@fuehrungsakademie.bwl.de
Irene Kamla-Heisch
Seminarorganisation, Verwaltung
T 0721 926-6602
irene.kamla-heisch@fuehrungsakademie.bwl.de