Führungskraft als Coach

Inhalt und Aufbau

 

Ein leistungsoptimierender, mitarbeiterorientierter und situativer Führungsstil stellt hohe Anforderungen an Führungskräfte. Sie müssen über ein breites Repertoire passenden Führungsverhaltens verfügen können. Coaching spielt hierbei eine wichtige Rolle für die Qualität der Führungstätigkeit. Die Führungskraft kann selbst Coaching in Anspruch nehmen bzw. durch die Entfaltung von Coaching-Kompetenzen Mitarbeiter ziel- und lösungsorientiert beraten, motivieren und fördern.

  • Möglichkeiten und Grenzen von Coaching als Führungsinstrument
  • Die Einbettung von Coaching in die Kompetenzfelder einer Führungskraft
  • Rahmenbedingungen und Einsatzfelder des Mitarbeiter-Coaching
  • Gesprächshaltung und Techniken der Gesprächsführung
  • Motivationssteigernde Gesprächsführung
  • Organisations- und Teamentwicklung mit Coaching-Methoden
  

Lernziele

 

Die Teilnehmenden verstehen und erleben Coaching als Qualifizierung ihrer Führungstätigkeit. Sie entfalten grundlegende Coaching-Kompetenzen. Sie lernen, Mitarbeitende zu motivieren und individuell zu fördern. Sie gestalten mit ihren Mitarbeitenden einen konstruktiven, leistungsbezogenen Arbeitsprozess, in dem Ressourcen gestärkt, Ziele einheitlich definiert und Maßnahmen strategisch geplant werden.

 

Nutzen

 

Die Teilnehmenden stärken die Zufriedenheit am Arbeitsplatz und erweitern ihre Kommunikations-, Sozial- und Managementkompetenz. Sie können ihre Coaching-Kompetenzen differenziert in ihrem eigenen Arbeitskontext zur Erhöhung der Effektivität und Effizienz ihrer Führungstätigkeit nutzen.

 

Zielgruppe und Voraussetzungen

 

Zielgruppe: Laufbahn höherer Dienst oder gleichw. Beschäftigte

Fach- und/oder Führungskraft mit Hochschulabschluss oder einer gleichwertigen Ausbildung und mindestens zweijährige Berufserfahrung.

 

Bemerkungen

 

Seminarmodul für die Lehrgänge Coachingkompetenzen für Führungskräfte und Gesundheitskompetenzen für Führungskräfte in Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Coaching KIC 

Barrierefreiheit: Bedingt möglich

Information und Buchung

 

SEMINARFORM:

Präsenz-Seminar

REFERENTEN:
Dr. Elke Berninger-Schäfer

TERMINE:
-

VERANSTALTUNGSORT:
KIC Karlsruher Institut für Coaching
Gartenstraße 26
76133 Karlsruhe

TEILNAHMEGEBÜHR:
810 € je Einzelmodul (760 € je Modul bei Buchung des Gesamtlehrganges). Für Selbstzahler 610 € je Einzelmodul (560 € je Modul bei Buchung des Gesamtlehrganges). Teilnehmende aus dem Öffentlichen Dienst und Non-Profit-Bereich 530 Euro je Einzelmodul (480 € je Modul bei Buchung des Gesamtlehrganges). Der Preisnachlass für die Buchung des Gesamtlehrgangs wird am Ende des Lehrgangs mit dem letzten Seminarmodul verrechnet.