Konflikte im Arbeitsalltag meistern

Inhalt und Aufbau

 

Führungskräfte sind in Konfliktsituationen im beruflichen Umfeld besonders gefragt. Dabei gilt die Grundregel: Je früher der Konflikt bearbeitet ist, desto leichter lässt er sich lösen! Das Seminar befasst sich damit, wie Führungskräfte bei einem professionellen Umgang mit Konflikten die Arbeitszufriedenheit im beruflichen Umfeld fördern und ihre eigene Freude an der Führungstätigkeit erhalten können.
 

  • Grundlagen des Konfliktmanagements
  • Merkmale von Konflikten
  • Konfliktsignale
  • Konfliktthemen und Konfliktarten
  • das eigene Konfliktverständnis und Konfliktverhalten
  • persönliche Ziele, Werte und Motivatoren
  • persönliche Konflikt- und Kommunikationsmuster
  • Eskalationsdynamiken
  • Lösungsstrategien - Leitfaden für erfolgreiche Konfliktgespräche
  • Einführung einer Feedback-Kultur als Frühwarnsystem
  

Lernziele

 

Die Teilnehmenden lernen, Konfliktursachen frühzeitig zu erkennen und zu bearbeiten. Sie verstehen die Ursachen, Wirkungen und die Dynamik von Konflikten. Sie reflektieren ihre Einstellung zu Konflikten und setzen sich mit ihren eigenen Konfliktmustern auseinander. Sie üben Interventionsmöglichkeiten zur konstruktiven Konfliktregelung und zur Motivation ihrer Mitarbeitenden und ihres Kollegenkreises.

 

Nutzen

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können Konflikte leichter erkennen und konstruktiv bewältigen.

 

Information und Buchung

 

BEDIENSTETE DES LANDES BW:
Buchung erfolgt online über Ihr Ressort oder über Ihre Behörde (www.bw21.bwl.de)

ANDERE TEILNEHMER:
Hier geht es zur Buchung


 

SEMINARFORM:
Präsenz-Seminar

REFERENTIN:
Dr. Maja Bailer

TERMINE:
10./11.07.2017

MAXIMALE TEILNEHMERZAHL:
15 Teilnehmer

VERANSTALTUNGSORT:
Moderationszentrum Stuttgart
Königstraße 10a
70173 Stuttgart

TEILNAHMEGEBÜHR:
440 €