Praxistag – Impulse, Austausch und Reflexion

Inhalt und Aufbau

 

Der Praxistag – Impulse, Austausch und Reflexion" richtet sich in erster Linie an Personen aus Verwaltung, Politik und Zivilgesellschaft, die mit Bürgerbeteiligungsprozessen bereits erste Erfahrungen gesammelt haben oder konkrete Beteiligungsprojekte umsetzen möchten. Die Veranstaltung lädt ein zu einem fachlichen Austausch, zur Reflexion der eigenen Rolle und der eigenen Prozesse und zur Vorbereitung zukünftiger Beteiligungsprojekte.

Durch anschauliche Praxisbeispiele von externen Gästen, Diskussion und Beratung untereinander können die Teilnehmenden ihre Projektideen vorantreiben, eigene Rollen schärfen und ein Netzwerk im Bereich Beteiligung aufbauen. Am ersten Tag stehen daher vor allem externe Impulse von gelungenen Projekten im Fokus, am zweiten Tag wird die eigene Rollenkompetenz durch gemeinsames Reflektieren und Üben gestärkt.

Der Praxistag wird gemeinsam mit der Allianz für Beteiligung e.V. durchgeführt. Die Inhalte umfassen:

  • Vorstellung gelungener Beteiligungsprojekte durch externe Gäste
  • Diskussion und Austausch zum guten Gelingen
  • Fachliche Impulse zur Umsetzung eigener Beteiligungsprojekte
  • Einführung in die Methode „Kollegiale Coaching Konferenz®"
  • Kennenlernen der Methode „Pro Action Café"

Information und Buchung

 

BEDIENSTETE DES LANDES BW:
Buchung erfolgt online über Ihr Ressort oder über Ihre Behörde (www.bw21.bwl.de)

ANDERE TEILNEHMENDE:
Hier geht es zur Buchung


 

SEMINARFORM:
Präsenzseminar

REFERENT/-IN:
Andrea Schätzle, Tina Riede, Dr. Thomas Uhlendahl

TERMINE:
27./28.04.2022

MAXIMALE TEILNEHMERZAHL:
12 Teilnehmende

VERANSTALTUNGSORT:
Moderationszentrum der Führungsakademie
Königstraße 10a
70173 Stuttgart

TEILNAHMEGEBÜHR:
140,00 €
Preis vorbehaltlich der Bereitstellung von Mitteln im Landeshaushalt. Unterkunfts- und Verpflegungskosten sind nicht im Teilnahmepreis enthalten.