Mitteilungen aus der Führungsakademie

Zurück

Jetzt anmelden: 10. BW-Forum Personalverantwortliche im Öffentlichen Dienst am 25.03.2019 in Stuttgart

 

Jetzt anmelden:

10. BW-Forum Personalverantwortliche im Öffentlichen Dienst am 25.03.2019 in Stuttgart

Thema: „Care(e)r?! Lebensphasenorientierte Personalpolitik gestalten“

 

Das „BW-Forum Personalverantwortliche im Öffentlichen Dienst“ geht in die nächste Runde. Der Branchen-Treff für Personalverantwortliche und Entscheidungsträger/-innen im Öffentlichen Sektor Baden-Württembergs wird von der Führungsakademie Baden-Württemberg in Kooperation mit der FamilienForschung im Statistischen Landesamt Baden-Württemberg konzipiert und durchgeführt. Finanziert wird er durch das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg.

In diesem Frühjahr arbeiten und diskutieren wir zum Thema "Care(e)r?! Lebensphasenorientierte Personalpolitik gestalten" – mit Blick auf folgende Handlungsfelder:

  • Lebensphasenorientierte Personalpolitik erfolgreich umsetzen
  • Veränderte Lebensmodelle als Arbeitgeber managen
  • Gemeinsam erfolgreich – Karrieren fördern und begleiten
  • Besondere Lebenslagen und -phasen als Herausforderung für die Personalpolitik

 

Care(e)r?! Lebensphasenorientierte Personalpolitik gestalten

Die Karriere vorantreiben und Eltern sein, Angehörige pflegen und die Arbeitszeit reduzieren, eine Auszeit aus dem Beruf nehmen – die Lebensentwürfe und -situationen unserer Belegschaften werden immer vielfältiger und führen dazu, dass Berufs- und Lebensphasen immer wieder neu in Balance gebracht werden müssen. Diese Balance als Personalverantwortliche mit den eigenen Mitarbeitenden herzustellen, erfordert neben einem ganzheitlichen Blick Sensibilität, Vertrauen und Führungsgeschick.

Dass diese (individuelle) Unterstützung sich lohnt und wertvoll für Motivation und Zusammenarbeit im Team ist, soll der Leitgedanke in diesem BW-Forum sein. Sie sind dazu eingeladen, in diesem Jubiläumsforum das Handlungsspektrum einer lebensphasenorientierten Personalpolitik kennenzulernen, die dort ansetzt, wo die Individualität in Ihrem Team beginnt. Gemeinsam wollen wir mit Ihnen daran arbeiten, wie Sie vielfältigen, veränderten Lebensmodellen begegnen können – und dabei gerecht und flexibel agieren. Erfahrungsberichte aus der Praxis zeigen Ihnen, wie Sie mit einer gut aufgestellten, lebensphasenorientierten Personalpolitik Mitarbeitende motivieren und binden können. Der Blick über nationale Grenzen hinweg gibt Ihnen zudem Denkanstöße zum Lernen am Unterschied. Freuen Sie sich auf unsere Keynote-Rednerin Dr. Andrea Hammermann vom Institut der Deutschen Wirtschaft in Köln und auf unsere erfahrenen Praxis-Referentinnen und -Referenten aus der gesamten Breite des Öffentlichen Sektors und der Privatwirtschaft. Das BW-Forum ist immer auch eine gute Gelegenheit, das eigene Branchen-Netzwerk zu pflegen und zu erweitern. Aufgrund der Förderung durch das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg und durch die Führungsakademie Baden-Württemberg ist die Teilnahme kostenfrei.

 

Programm und Anmeldung

> Einladungsflyer

> Jetzt anmelden

 

Zum BW-Forum

Die Veranstaltungsreihe ist als Branchen-Treff etabliert und zieht in der Regel 100-130 hochrangige Teilnehmende an: Entscheidungsträger/-innen aus der gesamten Breite des Öffentlichen Sektors. Die Marke BW-Forum steht für motivierende Keynotes und intensiven Austausch zu Zukunftsthemen der öffentlichen Personalpolitik, wie z.B. Attraktivität des Öffentlichen Dienstes als Arbeitgeber, gute Führung und Kommunikation, strategische Personalarbeit, Chancengleichheit, Vereinbarkeit von Beruf, Familie & Pflege, Diversity-Management, kulturelle Sensibilität & Integration, Gesundheitsförderung und Digitalisierung.

Weitere Informationen zum BW-Forum

 

Kontakt

Stephanie Bundel
FamilienForschung im Statistischen Landesamt Baden-Württemberg
0711 641-2145
stephanie.bundel@stala.bwl.de