Strategieentwicklung

  • Sie möchten eine klare Orientierung für alle Mitarbeitenden?
  • Sie möchten die Kundenorientierung verbessern?
  • Sie möchten Strukturen und Prozesse anpassen?
  • Sie wünschen eine Priorisierung der Aufgaben und der dafür einzusetzenden Ressourcen?

Organisationen erfolgreich steuern – mit der optimalen Strategie

Die Entwicklung einer mittel- bis langfristigen Strategie ist ein wichtiges Element zur erfolgreichen Steuerung von Organisationen. Eine gute Strategie ist zentral für gute Arbeit, Profilierung und Weiterentwicklung. Strategieentwicklung bedeutet, dass sich eine Organisation Gedanken über ihre künftige Ausrichtung und Gestaltung macht und in regelmäßigen Abständen inne hält, um Bilanz zu ziehen, Erfahrungen auszuwerten, neue Entwicklungen zu berücksichtigen und die bisherigen Ziele und Maßnahmen rechtzeitig anzupassen.​

Die drei Aspekte der Strategieentwicklung

  • Philosophie: Vision, Leitbild, Werte, Kultur
  • Strategie: Analyse, Positionierung, Kunden, Angebote, Kooperationen
  • Planung: kurz-, mittel-, langfristige Ziele und ein klarer Maßnahmenplan
 

Ablauf eines Strategieentwicklungsprozesses

  1. Die Führungsspitze entwickelt in Workshops konkrete Vorstellungen einer wünschenswerten Zukunft und leitet daraus strategische Ziele für die gesamte Organisation ab. Wesentlich ist dabei eine Aussage darüber, welche Wirkung die Organisation mit ihrem Handeln bei ihren Zielgruppen erreichen möchte. Dies bezieht sich auf einen Zeitraum von ca. fünf Jahren. Grundlage ist die Analyse von Trends, Umweltbedingungen und die Analyse der eigenen Stärken und Schwächen.
  2. Die strategischen Ziele werden in Workshops mit allen Führungsebenen abgestimmt, um einen möglichst breiten Konsens zu den übergeordneten strategischen Zielen der Organisation herzustellen. Um die Zielerreichung messen zu können, werden für die einzelnen Ziele Kennzahlen definiert.
  3. Die übergeordneten strategischen Ziele werden auf die einzelnen Organisationseinheiten heruntergebrochen, indem konkrete Ziele für die einzelne Organisationseinheit abgeleitet und Handlungsfelder definiert werden.
  4. Die strategischen Ziele der einzelnen Organisationseinheit werden mit konkreten Maßnahmen hinterlegt.
  5. Der Strategieprozess ist ein längerfristig angelegter Prozess, der regelmäßig zu überprüfen ist. Die Umsetzung wird von einem Strategiecontrolling begleitet, z. B. durch zwei halbtägige Strategieworkshops pro Jahr.
  6. Entscheidend für einen guten Verlauf und die Umsetzung notwendiger Änderungen ist die Einbindung des vorhandenen Wissens und die Kommunikation. Dann wird die Strategie von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verstanden, als Leitbild akzeptiert und umgesetzt.
 

Unsere Werkzeuge und Methoden

 

Unser Angebot

Wir konzipieren und begleiten Ihren Strategieentwicklungsprozess.

Gerne erstellen wir für Sie ein maßgeschneidertes Angebot.


Weitere Informationen

Ich freue mich auf Ihre Anfrage

Dr. Christine Dörner
Leiterin Organisationsentwicklung
T 0721 926-6613
christine.doerner@fuehrungsakademie.bwl.de