Finanzielle Konditionen


Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Landesverwaltung werden für die Blockphase an die Führungsakademie Baden-Württemberg abgeordnet. Sie erhalten während dieser Zeit Reisekosten nach LRKG oder bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen Trennungsgeld. Während der berufsbegleitenden Phase erhalten sie für die Teilnahme an den Lehrgangstagen und den Projekten Reisekosten nach LRKG. Für die Teilnahme am Lehrgangsprogramm entstehen den Ressorts keine Teilnahmegebühren.

Entsendende Organisationen außerhalb der Landesverwaltung zahlen eine Teilnahmepauschale in Höhe von 1.000 € je Person und Modul. Reisekosten, die im Rahmen des Lehrgangs entstehen, müssen selbst getragen und mit ihren entsendenden Organisationen eigenverantwortlich abgerechnet werden. Bei Teilnehmenden aus zivilgesellschaftlichen Organisationen und kleineren Verbänden kann die Gebühr im Einzelfall auch verringert werden. Zusätzlich können im Einzelfall (z.B. Teilnehmende aus den MOE-Staaten) auch Stipendien über den Verein der Absolventen und Freunde der Führungsakademie gewährt werden.

 

zurück

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Matthias Schmitt
Leitung Führungslehrgang
T 0721 926-6686
matthias.schmitt@fuehrungsakademie.bwl.de
Olivia Harsch
Sekretariat Führungslehrgang
T 0721 926-6610
olivia.harsch@fuehrungsakademie.bwl.de