Online-Vernetzungsformat "Working out loud"

Inhalt und Aufbau

Working Out Loud (WOL) steht für eine transparente, intensive Zusammenarbeit in einem definierten Netzwerk, um schnellere und bessere Antworten auf Fragen zu finden, die alleine nicht mehr lösbar sind. WOL verkörpert und unterstützt dabei Haltung und Arbeitsweise. Sie befähigt, virtuell in Netzwerken zusammenzuarbeiten, von anderen zu lernen, sowie das eigene Wissen zu teilen.

In einer ersten Veranstaltung, der Erkundungstour, lernen Sie zunächst die Methode kennen. In der zweiten Veranstaltung, dem WOL Circle, geht es anschließend zu folgenden Themen in die Umsetzung: Bürokratieabbau, Führung & Nachhaltigkeit und Frauen in Führung.  


Veranstaltung 1: Erkundungstour

Lukas Fütterer, lizenzierter Working Out Loud Coach, macht Sie mit der Methode bekannt. Katharina Krentz und Kolleg:innen aus der Verwaltung berichten über ihre persönlichen Erfahrungen mit WOL.

> Flyer zur Veranstaltung


Veranstaltung 2: WoL Circle

In einem virtuellen WOL Circle treffen sich bis zu fünf Kolleg:innen aus unterschiedlichen Bereichen über zwölf Wochen lang: Gemeinsam lernen sie, wie sie mittels eines themenbasierten, strukturierten Netzwerkdialogs ihre Zielerreichung verbessern können. Sie machen dabei nicht nur ihre eigene Arbeit am Thema sichtbar, sondern erzeugen durch den Austausch einen Mehrwert für ihr Netzwerk.

Nach einer Kick-off-Veranstaltung (02.12.2021) starten ab Januar 2022 zwölf Circle-Treffen. Weitere Termine sind eine Halbzeitveranstaltung (22.02.2022) sowie eine Abschlussveranstaltung (08.04.2022). Anmeldungen für den Circle sind bis zum 26.11.2021 möglich.

> Flyer zur Veranstaltung

 

Information und Buchung

 

Anmeldung Erkundungstour
Anmeldung WOL Circle


 

SEMINARFORM:
Online-Veranstaltung

TERMINE:
Erkundungstour: 21.10.2021 (09:00−12:00 Uhr mit anschließendem gemeinsamen, virtuellen Mittagessen)

WOL Circle: Kick-off-Veranstaltung am 02.12.2021 (09:00−10:30 Uhr)

VERANSTALTUNGSORT:
Online über Cisco Webex

TEILNAHMEGEBÜHR:
kostenfrei

Logo der digitalakademie@bw