Workshop 1: KI in Sacharbeit, Dienstleistung und Mobilität
Workshop 2: Robotik, Automatisierung, Produktion

Inhalt und Aufbau

Das KI-Fortschrittszentrum »Lernende Systeme und Kognitive Robotik« unterstützt Firmen dabei, die wirtschaftlichen Chancen der Künstlichen Intelligenz und insbesondere des Maschinellen Lernens für sich zu nutzen. In zwei Veranstaltungsterminen erfahren Sie, an welchen KI-Technologien die beiden Stuttgarter Fraunhofer-Institute für Produktionstechnik und Automatisierung IPA sowie für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO arbeiten und welche KI-Anwendungen sie gemeinsam mit regionalen Industrieunternehmen entwickeln. Mit finanzieller Förderung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg bringt das KI-Fortschrittszentrum Technologien aus der KI-Spitzenforschung in die breite Anwendung der produzierenden Industrie und der Dienstleistungswirtschaft. 

Workshop 1 – KI in Sacharbeit, Dienstleistung und Mobilität

KI-Technologien bieten große Potenziale für alle Branchen und alle Unternehmensbereiche. Anhand konkreter KI-Technologien und Projekte mit Unternehmen erfahren Sie u. a., wie indirekte Prozesse und die Kundeninteraktion durch intelligente Text- und Sprachverarbeitung effizienter gestaltet werden können, wie Datenanalysen eine vorausschauende Planung in Handel und Logistik ermöglichen und welchen Beitrag KI-Technologien leisten, um die Mobilität der Zukunft an den Bedürfnissen der Menschen auszurichten.

Workshop 2 – Robotik, Automatisierung, Produktion

KI stellt eine Schlüsseltechnologie bei der Automatisierung von Prozessen dar. Insbesondere in der industriellen Produktion ist ein enormer Innovations- und Produktivitätshub zu erwarten. In diesem Workshop werden daher Technologien und Vorgehensweisen zur Nutzung und Integration von KI in der Produktion vorgestellt und anhand praktischer Anwendungsfälle illustriert. Zentrale Themenfelder sind dabei die Robotik, die Bildverarbeitung sowie der zuverlässige Einsatz von KI-Methoden.  

Referierende

Dr. Matthias Peissner, Institutsdirektor, Leiter Forschungsbereich Mensch-Technik-Interaktion, Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO und Kolleg/-innen

Information und Buchung

 

BEDIENSTETE DES LANDES BW:
Buchung erfolgt online über Ihr Ressort oder über Ihre Behörde (www.bw21.bwl.de)

ANDERE TEILNEHMENDE:
Anmeldung Workshop 1
Anmeldung Workshop 2


 

SEMINARFORM:
Online-Veranstaltung

REFERIERENDE:
Dr. Matthias Peissner, Institutsdirektor, Leiter Forschungsbereich Mensch-Technik-Interaktion, Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO und Kolleg/-innen

TERMINE:
Workshop 1: 20.10.2021 (14−17 Uhr)
Workshop 2: 25.11.2021 (14−17 Uhr)

MAXIMALE TEILNEHMERZAHL:
50 Teilnehmende

VERANSTALTUNGSORT:
Online über Cisco Webex

TEILNAHMEGEBÜHR:
kostenfrei

Logo der digitalakademie@bw