World Café

  • Sie möchten Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen zu einem gemeinsamen Thema intensiv miteinander ins Gespräch bringen, so dass dadurch kreative Lösungen entstehen?
  • Sie möchten nicht unmittelbar Maßnahmenpläne „produzieren“, sondern das Augenmerk auf die Fragen und das Gespräch legen.
  • Viele verschiedene Menschen sollen gemeinsam über ein komplexes Thema nachdenken?
  • Die Sicht aller zu einer Frage oder einem Thema soll sichtbar werden?
  • Ihnen geht es darum, verschiedene Perspektiven (als Schulleiter, als Bürgermeisterin, als Vater, als Mutter, als Politiker) zu verbinden und eine gemeinsame Basis für ein Thema zu schaffen?
  • Sie wünschen sich eine lockere Gestaltung in Form eines Straßencafés, in dem sich Menschen zwanglos unterhalten und unkompliziert miteinander in Kontakt kommen?

Großgruppenmethode World Café

Ein World Café bietet sich an, wenn viele verschiedene Menschen gemeinsam über ein komplexes Thema nachdenken sollen, die Sicht aller zu einer Frage oder einem Thema sichtbar werden soll und es darum geht, verschiedene Perspektiven (als Schulleiter, als Bürgermeisterin, als Vater, als Mutter, als Politiker) zu verbinden und eine gemeinsame Basis für ein Thema zu schaffen.

Leitidee ist die lockere Gestaltung in Form eines Straßencafés, in dem sich Menschen zwanglos unterhalten und unkompliziert miteinander in Kontakt kommen. Die Café-Atmosphäre und die kleinen Gruppen bewirken erfahrungsgemäß, dass die Teilnehmenden sich füreinander interessieren und anderen Meinungen öffnen. Der Austausch ist nicht zufällig, sondern wird mittels vorbereiteter Fragen gelenkt.​


Ablauf eines World Cafés

  1. Die Teilnehmenden erhalten eine Sequenz von aufeinander abgestimmten Fragen. Sie unterhalten sich an ihren Tischen  30 Minuten zur ersten Frage und schreiben die Erkenntnisse auf.
  2. Danach sucht jeder einen neuen Tisch und bringt die bisherigen Erkenntnisse in die neu zusammengesetzte Runde ein. Nur eine Person bleibt als Gastgeber/-in an den alten Tischen zurück. Alle arbeiten bis zum nächsten Wechsel an der neuen Frage weiter.
  3. Die Ideen und Erfahrungen vernetzen sich in drei Runden.
  4. Abschließend werden die Erkenntnisse im Plenum zusammengetragen.
 

Unser Angebot für Sie

Konzeption und Moderation Ihres World Cafés.

Wir erstellen gerne ein individuelles Angebot.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage

Dr. Daniela Schweizer
Organisationsentwicklung
T 0721 926-6606
daniela.schweizer@fuehrungsakademie.bwl.de