Mitteilungen aus der Führungsakademie

Zurück

Ausschreibung für den 26. Führungslehrgang läuft bis zum 24. April 2020

 

Ausschreibung für den 26. Führungslehrgang läuft bis zum 24. April 2020

 

Mit Offenheit und Leidenschaft eine zukunftsfähige Verwaltung gestalten

Am 26. September 2020 startet der 26. Führungslehrgang der Führungsakademie Baden-Württemberg. Dies ist der dritte Führungslehrgang in der neuen, modularen Konzeption. Die Qualifizierung künftiger Führungskräfte der öffentlichen Verwaltung ist das Ziel dieses hochwertigen Programms des Landes Baden-Württemberg. Impulse, Diskurs und Reflektion – die vielfältigen Formate im Führungslehrgang ermöglichen Nachwuchskräften zukunftsfähiges Führungshandeln in den Fokus zu nehmen.

Das Lehrgangsprogramm ist modular aufgebaut und individuell gestaltbar. Auf eine dreimonatige Präsenzphase in Karlsruhe zu Lehrgangsbeginn folgen 21 Monate berufsbegleitend. Schwerpunkt in dieser Zeit ist die Bearbeitung konkreter Projektaufträge aus der öffentlichen Verwaltung. Im Rahmen einer Sommerakademie werden aktuelle Zukunftsfragen interaktiv bearbeitet. Optional besteht die Möglichkeit, Praktika in der Wirtschaft oder im Ausland zu absolvieren.

Dieses ambitionierte Angebot bietet den Teilnehmenden Raum und Perspektive für die persönliche Entwicklung. Darüber hinaus ergeben sich Potentiale für tragfähige Netzwerke und Aussichten über den eigenen Tellerrand hinaus. Möglich macht dies auch der intersektorale Austausch. Neben den Teilnehmenden aus allen Ressorts der Landesverwaltung sind Kolleginnen und Kollegen aus Kommunen, der Bundesverwaltung, anderen Bundesländern, der Wirtschaft und der Kirchen eingeladen, am Führungslehrgang teilzunehmen.

 

 

> Ausschreibung 26. Führungslehrgang

> Weitere Informationen zum Führungslehrgang