Mitteilungen aus der Führungsakademie

Zurück

Einladung zur Sommerakademie 2019

 

Einladung zur Sommerakademie 2019

„Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“

Artikel 1, Absatz  1 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland

 

Seit sieben Jahrzehnten ist das Grundgesetz die Verfassung unserer freiheitlichen Demokratie. Es wurde am 23. Mai 1949 verkündet und trat mit Ablauf dieses historischen Tages in Kraft. Damit war die Bundesrepublik gegründet. Mit dem Grundgesetz erhielt sie eine Verfassung, in deren Mittelpunkt die Würde jedes Einzelnen steht. Von diesem Grundrecht abgeleitet sind die Prinzipien der Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und rechtsstaatliche Verfasstheit.  

 

Dieses Jubiläum ist Anlass über die grundlegenden Werte und ihre Bedeutung für Staat und Gesellschaft zu reflektieren. Die Führungsakademie stellt daher ihre Sommerakademie 2019 thematisch in den Dienst dieser Reflektion. Führungskräfte und Führungsnachwuchs aus der Verwaltung sind eingeladen, sich über „Demokratie, Werte und Digitalisierung“ auszutauschen, Herausforderungen zu formulieren und unterschiedliche Perspektiven zu diskutieren. Damit gewinnen sie Sicherheit und Klarheit für das eigene Tun und Handeln als Führungskraft.

 

Die Sommerakademie findet vom 17. bis 19. Juli in Karlsruhe statt.

 

> Weitere Informationen zur Sommerakademie 2019